Skip to content

Chenrezig Meditation

Chenrezig (tibetisch) / Avalokiteshvara (Sanskrit)

mit  Lama Karma Lodro Choden

Von den beiden wesentlichen Aspekten der Buddhaschaft, Weisheit und Mitgefühl, verkörpert Chenresig das große Mitgefühl. Er tritt als erleuchtete Kraft des Buddha Amitabha in Form eines Bodhisattva auf. Sein grenzenloses Mitgefühl drückt sich aus in seiner Macht, allen Wesen zu helfen, die ihn anrufen.

Chenresig ist der Schutzpatron Tibets. Seine Heiligkeit der Dalai Lama und seine Heiligkeit der Karmapa werden

als seine Verkörperung angesehen. Und sein Mantra OM MANI PADME HUNG ist das weitverbreitetste aller Mantras.

Die von allen Schulen des tibetischen Buddhismus praktizierte Sadhana des Chenrezig wurde von Thangtong Gyalpo, einem berühmten Meister des 15. Jahrhunderts, verfasst.

Wir werden gemeinsam mit   Lama Karma Lodr0 Choden die Chenrezig Meditation  praktizieren.

Lama Karma Lodro Choden war von 1986 bis 2011 Mönch im Thrangu Kloster in Boudhanath/ Nepal, und hat von 2004 bis 2007 eine traditionelle 3-Jahres Klausur mit anschließendem Kalachakra Retreat absolviert. Er lebt mit Frau und 2 Kindern jetzt in Münster.

Lama Kunga Dorje mit Lama Lodrö Choden

Zeit:

Mittwoch, 05. Februar 2020, 19:30h – 21:00 h

Ort: 

dreiraum, CoWorking für Bewegung & Therapie
Schillerstrasse 31a . 48155 Münster
(ehemalige Tai Chi Schule)

freiwilliger Unkostenbeitrag: 5 €, erm. 3 €

für Fördermitglieder von KSL Münster kostenlos

 

Ähnliche Einträge