Skip to content

Tulku Damcho Rinpoche 2020 in Münster

Tulku Damcho Rinpoche  wird uns  vom 11.-13. September  2020 wieder für ein Wochenende mit Lama Sonam Tsering und Lama Kunga Dorje in Münster besuchen.

Die genauen Themen für einen Vortrag am 13. September  und ein Meditationsseminar am 14. und 15. September stehen noch nicht fest.

Tulku Damcho Rinpoche wurde in Nubri im nördlichen Nepal geboren. In der Zeit, als Thrangu Tashi Chöling in Kathmandu, Nepal gebaut wurde, entschloss er sich, Mönch des Kagyü-Klosters zu werden. Während einer Nepalreise erkannte seine Eminenz Tai Situ Rinpoche ihn als die Wiedergeburt Lama Tsoknyis, eines herausragenden Meisters des tibetischen Thrangu Tashi Chöling Klosters, vor der Zeit der chinesischen Invasion. Wenig später wurde er als Tulku inthronisiert. Die Shedra der Klosteruniversität schloss er mit Auszeichnung ab. Im Jahr 2007 vollendete er das traditionelle 3-Jahres-Retreat und ein einjähriges Kalachakra-Retreat. Seither reist Rinpoche regelmäßig in den Westen, um dort zu lehren.

Ort:

dreiraum – CoWorking für Bewegung und Therapie,

Schiller Str. 31 (gleich hinter dem Hbf), 48155 Münster

(ehemalige Tai Chi Schule)

Zeit:

Freitag, 11.09.2019

Vortrag:

Thema und genaue Uhrzeit werden noch bekannt gegeben

Samstag, 12.09.2020 und Sonntag, 13.09.2020

Meditationsseminar:

Thema und genaue Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben

Kosten: werden noch bekannt gegeben

Englisch mit deutscher Übersetzung

Bitte Sitzkissen mitbringen (Stühle sind vorhanden)

Veranstalter:

Karma Sherab Ling Münster in Kooperation mit

Thrangu Tashi Chöling, Herstattallee 2, 50769 Köln- Seeberg

Reservierung unter  info@kagyu-muenster.de

Anmelder erhalten eine Bestätigungsmail.
(Teilnahme- und Interesse-Clicks auf fb sind unverbindlich und gelten nicht als Reservierung)

Ähnliche Einträge